Stechen Mücken auch noch in Herbst und Winter?

Gerade wenn es draußen kälter wird, kommen viele Mücken in die warmen Häuser um sich dort einen Platz zum Überwintern zu suchen. Das gilt allerdings nur für die weiblichen Mücken. Die Männchen sterben noch vor dem Winter. Gestochen werden wir übrigens auch nur von den weiblichen Mücken die unser Blut für das Wachstum der Eier benötigen. Da die Mücken befruchtet überwintern, brauchen Sie meist kein neues Blut mehr. Aus diesem Grund stechen Sie im Herbst und Winter auch weniger bzw. gar nicht. Da die Weibchen bereits vor der Winterruhe befruchtet sind, gibt es dann im nächsten Jahr auch wieder männliche Stechmücken!

Miniaturansicht mit Webseiten-Vorschau im Browser Google Chrome abschalten

Die Miniaturvorschau zeigt im Browser Google Chrome häufig aufgerufene Webseiten an. Gerade wenn man den Computer mit mehreren Personen verwendet, ist das ja nicht unbedingt gewünscht.
Früher konnte man diese Funktion über die Settings von Google Chrome (chrome://flags/) abstellen. Bei der aktuellen Version ist eine vollständige Deaktivierung leider nicht möglich. Es können derzeit leider nur einzelne Miniaturansichten gelöscht werden.
Abhilfe kann man über das Addon New Tab Redirect schaffen. Mit diesem Addon kann eine Webseite angegeben werden, die beim Öffnen eines neuen Tabs angezeigt werden soll. Gibt man hier zum Beispiel Google.de ein, enthält der neue Tab wie bisher das Suchfeld, allerdings ohne die Miniaturvorschau von Webseiten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Stier, Bulle und Ochse?

Im Prinzip könnte man meinen, dass es sich bei Stier, Bulle und Ochse um das selbe Tier handelt: nämlich um ein männliches Rind.
Es gibt allerdings einige feine Unterschiede. Beim Stier (oder auch Jungbulle) handelt es sich im ein noch nicht geschlechtsreifes Rind. Ist das Tier zeugungsfähig, wird es Bulle genannt.
Ein kastrierter Bulle wiederum wird als Ochse bezeichnet. Ochsen sind durch einen anderen Hormonhaushalt weniger temperamentvoll und daher besser als Arbeitstier geeignet.

Werbung im Sperrbildschirm (Lock-Screen) bei Samsung Android Smartphone

Nach der letzten Serie von Updates hatte ich bei meinem Android Smartphone (Samsung Galaxy S7 mini) auf einmal einen neuen Sperrbildschirm mit Werbung. Ärgerlich zum einen wegen der Werbung, zum anderen aber weil keine Benachrichtigungen anderer Apps mehr angezeigt wurden.
Es gibt zwar ein Menü (3 Punkte oben rechts auf dem Display) zum deaktivieren, allerdings wird eindringlich davor gewarnt:

Intelligentes Laden ausschalten?
Wenn du das intelligente Laden ausschaltest, kannst du deinen Akku nicht mehr schützen.
Bist du sicher, dass du es ausschalten willst?

Keine Sorge, das deaktivieren funktioniert und hat auch keine Auswirkungen auf den Akku.
Leider ist es mir aber noch nicht gelungen die App herauszufinden, die für den Werbe-Sperrbildschirm verantwortlich ist.
Wer eine Idee hat, schreibt gerne einen Kommentar zu diesem Artikel oder auf unserer Facebook-Seite.
Die üblichen Verdächtigen ES Datei Explorer (nicht installiert) und Peel Smart Remote (deaktiviert) sind es nicht.






Wie kann ich einem Kontakt bei Android ein Geburtsdatum hinzufügen?

Um Einen bestehenden Kontakt bei Android zu bearbeiten tippt ihr einfache auf den Bleistift (Stift-Symbol) oben rechts auf dem Display. Leider deutet von den Standard-Feldern nichts auf den Geburtstag hin. Hierzu müsst ihr ganz runter scrollen und den Button "Weiteres Feld hinzufügen" antippen. Jetzt erscheint eine Liste bei dir ihr einen Haken bei "Ereignisse" setzen müsst (siehe Screenshot). Dem Kontakt wurde nun ein Feld hinzugefügt, bei dem zu einem Datum noch die Art des Ereignis gewählt werden kann (Geburtstag (voreingestellt), Jahrestag, Andere, Benutzerdefiniert).

Was bedeuten blaue / gelbe Schilder mit der Aufschrift Wasser / Gas?

Diese kleinen Schilder sind oft an Hauswänden oder Straßen-schildern zu finden.

An Hauswänden geben sie einen Hinweis auf die Position für einen Anschlusshahn (AH), Anschlussschieber (AS) oder ein Absperrventil (AV). Die Zahlen geben die Position relativ zum Schild an. Je nachdem auf welcher Seite vom Balkenkreuz sich die Zahl befindet, ist das Objekt links oder rechts vom Schild zu finden. Unter dem Balkenkreuz ist der senkrechte Abstand vom Schild aufgeführt.
Auf dem blauen Schild in unserem Beispielbild sind die Positionsangaben zu einem Absperrventil für Wasser zu finden. Er befindet sich 19,5 Meter vor dem Schild und 4,0 Meter rechts davon.
Wichtig ist, die Position der Schilder nicht zu verändern und sie nicht zu beschädigen. Bei einem Hausbrand ist es zum Beispiel sinnvoll schnell Gas abstellen zu können und einen Hydranten zu finden!
Mehr Informationen findet Ihr auf Wikipedia im Artikel Hinweisschilder zu Straßeneinbauten.

Ist Bohnenkraut in der Blüte noch essbar oder giftig?

Bohnenkraut blüht von etwa Juni bis Oktober. Bei vielen Kräutern führt die Blüte zum Verlust des Aromas oder es bilden sich sogar Giftstoffe in der Pflanz. Beim Bohnenkraut ist dies nicht der Fall. Ganz im Gegenteil bildet sich in dieser Zeit das würzige Aroma erst richtig aus. Bohnenkraut kann also auch über die Sommermonate frisch geerntet und zum würzen verwendet werden. Das Aroma hält sich übrigens auch im getrockneten Zustand und passt nicht nur zu Bohnengerichten!

Ähnliche Artikel:

Drucker 2x installieren

Bei den meisten Druckern bzw. Druckertreibern können Sie diverse Druckmodi auswählen und Einstellungen für die Druckqualität vornehmen.
Wenn Sie zum Beispiel oft zwischen einseitigem Druck und Duplexdruck wechseln, bietet es sich an, dies bereits bei der Auswahl des Druckers einstellen zu können ... ohne sich erst durch das komplexe Menü des Treibers klicken zu müssen.
Lösen lässt sich das Problem unter Windows indem Sie Ihren Drucker 2x installieren.

Folgende Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch den Installationsprozess:

  • Öffnen Sie über das Startmenü die Systemsteuerung und wählen dort "Geräte und Drucker" bzw. "Drucker und andere Hardware"

  • wählen Sie dort "Drucker hinzufügen" und im sich öffnenden Dialog "Einen lokalen Drucker hinzufügen" (falls vorhanden den Haken bei "Plug & Play-Drucker automatisch ermitteln" deaktivieren)

  • Wählen Sie im nächsten Schritt aus wie Ihr Drucker am Computer angeschlossen ist (meistens an Port USB001)

  • Wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste aus

  • Nach der Auswahl des Druckeranschlusses geben Sie vor den aktuell installierten Druckertreiber zu verwenden.

  • Geben Sie jetzt noch ein wie der neue Drucker heißen soll und der Drucker wird installiert

  • Nach der Installation des Druckers können Sie noch auswählen ob er im Netzwerk freigegeben werden soll und eine Testseite ausdrucken ... fertig!

Der Bierbaum

Nein, ein Bierbaum ist keine Neuentdeckung aus der Botanik!
Wer schon einmal einen Abend mit Freunden und einem Kasten Bier (oder mehr) verbracht hat, der kennt das Problem: am nächsten Tag liegen überall Kronkorken die bei Kontakt mit bloßen Füßen, gerade direkt nach dem Ausnüchtern empfindlich schmerzen können. Ordnungsgemäß entsorgt werden die kleinen Biester erfahrungsgemäß nur bis zum dritten  Bier. Abhilfe kann hier der Bierbaum schaffen ... eine witzige Alternative zum Mülleimer.



Der Bierbaum ist übrigens auch ein prima Geschenk für Männer die sonst schon alles haben!

Samsung Android App Briefing löschen / deaktivieren

Die App "Briefing" wird nach dem letzten Android-Update automatisch auf Smartphones von Samsung installiert. Die App soll auf lesenswerte Nachrichten hinweisen. Über den Nutzen und die Qualität der Nachrichten lässt sich streiten! Möchten Sie die App deaktivieren bzw. löschen gehen Sie wie folgt vor.
  • wechseln Sie zu Ihrem Startbildschirm
  • führen Sie die Zoom-Out Bewegung aus (Daumen und Zeigefinger auf dem Display aufeinander zu bewegen)
  • wischen sie nach rechts - jetzt sollten Sie die Briefing-App sehen
  • tippen Sie auf den Bildschirm (Finger auf dem Display gedrückt halten) und ziehen Sie die App auf das Mülleimersymbol am oberen Bildschirmrand


Payback Punkte aufs Konto überweisen lassen bzw. in Bargeld einlösen

Für Payback ist es eher interessant wenn die gesammelten Punkte im Prämienshop oder als Einkaufsgutschein eingelöst werden (das Geld bleibt so gewissermaßen im eigenen Geschäft). Da die Produkte im Prämienshop aber oft viel teurer sind als in anderen Geschäften oder Onlineshops, lohnt sich dies für den Kunden in den meisten Fällen nicht.
Tauscht man die Punkte gegen einen Einkaufsgutschein ist immerhin ein reeller Mehrwert vorhanden. Nachteil ist, dass man wieder an die bei Payback teilnehmenden Geschäfte gebunden ist.
Möchte man sich die Punkte als Geldbetrag auf das eigene Konto auszahlen lassen, sucht man auf der Payback-Webseite inzwischen vergeblich nach einem Link (wahrscheinlich um die oben genannten Alternativen zu fördern!).
Möglich ist es aber dennoch. Über den Link https://www.payback.de/pb/bargeld kommen Sie zu einer Seite auf der Sie Payback-Punkte auf ein Girokonto übertragen können. Um die Seite zu erreichen müssen Sie allerdings eingeloggt sein.

Payback Punkte aufs Konto überweisen lassen bzw. in Bargeld einlösen

Payback Punkte aufs Konto überweisen lassen bzw. in Bargeld einlösen